Feuerwerk Rhein in Flammen bei Königswinter
2018 2019 Drachenfels Fotos Pension Schloss NRW Siebengebirge Weinanbau Weinfest Weinort Heisterbach Hotel Nacht Ruine Bonn Petersberg Reptilienzoo Romanische Weinfeste Kirmes Fest Oberdollendorf Berg

Rhein in Flammen Bonn, Termine, Uhrzeiten

Linz   |   Erpel   |   Remagen   |   Unkel   |   Rheinbreitbach   |   Bad Honnef

Königswinter   |   Bonn-Bad Godesberg   |   Bonn
.

5 Großfeuerwerke Rhein in Flammen
  1. Samstag, 5. Mai 2018, Schiffstour Rhein in Flammen Bonn Siebengebirge
    RIF0501 Schifffahrkarte pro Person ab 84,50 EUR
  2. Samstag, 7. Juli 2018, Schifffahrt Rhein in Flammen Rüdesheim, Bingen
    RIF0701 Schiffskarte pro Person ab 77 EUR
  3. Samstag, 11. August 2018, Schifffahrt Rhein in Flammen Koblenz
    RIF0806 Schiffskarten pro Person ab 92 EUR
  4. Samstag, 8. September 2018, Schifffahrt Rhein in Flammen Oberwesel
    RIF0905 Schiffkarte pro Person ab 66 EUR
  5. Samstag, 15. September 2018, Schiffahrt Rhein in Flammen St. Goar
    RIF0906 Schifffahrkarten pro Person ab 66 EUR
  6. Weitere Schiffsrundfahrten zu anderen Feuerwerken an Rhein und Mosel

Rhein in Flammen – Die Nacht der Bengalfeuer
am Siebengebirge von Linz, über Remagen, Bad Honnef, Königswinter, Bonn-Bad Godesberg und Bonn mit fünf Höhenfeuerwerken. Zuschauerplätze auch in Erpel, Unkel und Rheinbreitbach.

Königswinter am Rhein – Romantischer Weinort am Rhein und im Siebengebirge. Ausgangspunkt reizvoller Wanderungen durch Deutschlands ältesten Naturpark. Attraktives Hotel- und Tagungsangebot. Vielfältige Freizeitmöglichkeiten und zahlreiche Kultureinrichtungen.

Programm Königswinter Rhein in Flammen:

Königswinter begeht seine Rhein-in-Flammen-Veranstaltung mit einem feurigen Biergartenfest. Auf dem Marktplatz in der in den Stadtfarben Rot und Weiß geschmückten Altstadt wird Unterhaltung mit Live-Musik auf der Bühne und zahlreichen Aktivitäten geboten.

Gegen 22.30 Uhr startet vom gegenüberliegenden Bonn-Mehlem das Höhenfeuerwerk (das vorletzte der insgesamt 5 Höhenfeuerwerke), während knapp 50 Schiffe der Privatschiffahrt im Schiffskonvoi die Rheinpromenade von Königswinter auf dem Weg zum abschließenden Rheinfeuerwerk in den Bonner Rheinauen passieren.

Schifffahrten und Schiffstouren zu Rhein in Flammen Bonn werden von verschiedenen Schiffahrtsgesellschaften angeboten.

Eine häufig gestellte Frage ist: Wo bekomm ich meine Karte bzw. mein Schiffsticket für die Feuerwerk-Rheinschiffahrt mit einem Partyschiff der rheinischen Personenschifffahrt? Die Schiffahrtskarten für die Schiffsfahrt mit einem Partyschiff inkl. Abend-Essen zum Feuerwerk-Event bei Bonn sind meist erst ca. 5 bis 8 Tage vor der Veranstaltung verfügbar, da vor dem Verkauf der Schiffsfahrtskarten bzw. Schiffstickets für die Feuerwerk-Schiffsreise bzw. Feuerwerk-Schifftour im Schiffscorso die Sitzplätze auf dem Schiff eingeteilt werden. Der Verkauf der Karten und Schifftickets für die Schiffs-Fahrt startet natürlich wesentlich früher. Im Kartenvorverkauf sind Schifffahrtstickets online oder gegen Aufpreis auch über eine Tickethotline buchbar. Einen Überblick über das Schiffticket-Angebot und die Schifffahrtszeiten kann man sich auf dieser Seite verschaffen.

Parken in der Nähe der Schiffsanleger:
Am Rheinufer in Königswinter sind die Parkplätze für PKWs ausgeschildert.
Man fährt am Rheinufer an den Landebrücken vorbei in südlicher Richtung und folgt der Beschilderung "Parkplatz 2".
Diese führt zur Tiefgarage unter dem Hotel Maritim mit 2 Parkdecks für ca. 470 Autos.
Die Zufahrt zur Tiefgarage ist von der Hauptstraße in der Nähe der Polizeistation.
Von der Tiefgarage aus geht man die Hauptstraße ca. 80 m in nördlicher Richtung bis zur Jakob-Kaiser-Straße.
Dann geht man die Jakob-Kaiser-Straße ca. 100 m in westlicher Richtung zum Rheinufer Ecke Hotel Maritim an der Rheinpromenade.
Die Parkkosten in der Tiefgarage im Hotel Maritim betragen 1. und 2. Stunde je 1,50 EUR, jede weitere Stunde 1 EUR, ganzer Tag (ab 10 Stunden) 11 EUR (Stand Mai 2005).

Verbindungen:
Linie 66: Bad Honnef – Königswinter – Oberdollendorf – Oberkassel – Ramersdorf (U) – Rheinaue – Heussallee (U) – Hauptbahnhof (U) – Stadthaus – Bertha-von-Suttner-Platz – Rheinbrücke – Beuel – Vilich – Sankt Augustin – Siegburg Bahnhof (Die Linie 66 verkehrt auf der angegebenen Strecke an Rhein in Flammen von 15 Uhr bis 1.30 Uhr alle 10 Minuten. Zusätzlich wird diese Linie zwischen Bonn Hbf und Rheinaue / Ramersdorf verstärkt.)

Königswinter am Rhein – Stadtporträt

Königswinter liegt am rechten Rheinufer am Fuße des Drachenfelsen (321 m. ü. M.) im Naturpark Siebengebirge. Der erstmals im Jahre 1015 urkundlich erwähnte Ort hat eine lange Tradition als Fremdenverkehrsort. Heute präsentiert sich dem Besucher mit einer reizvollen Altstadt, in der das Leben pulsiert, einer der schönsten Rheinuferpromenaden (5,5 km lang) und zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Vor allem die lange Rheinuferpromenade, die auch auf der Zeichnung und den Photos dieser Seite zu erkennen ist, lädt zu entspannenden Spaziergängen ein.

Zusammen mit der Rheininsel Nonnenwerth bei Bad Honnef war Königswinter ein beliebtes Reiseziel der englischen Rheinromantik-Reisewelle im frühen 19. Jahrhundert.

Ruine Drachenfels oberhalb von Königswinter am Rhein, 08784 © 2006 WHO

Der Drachenfels, der meistbestiegene Berg Deutschlands, ist von Königswinter zu Fuß, auf dem Rücken eines Esels oder mit der Drachenfelsbahn, Deutschlands ältester Zahnradbahn, zu erreichen. Von der Bergkuppe kann man eine besonders gute Aussicht in das Rheintal und auf das übrige Gebirge genießen. Hier steht auch die Ruine einer mittelalterlichen Burganlage, die im 12. Jahrhundert im Auftrag des Erzbischofs von Köln erbaut wurde.

Ruine Drachenfels bei Königswinter am Rhein, 08833 © 2006 WHO

Auf halber Höhe des Berges erhebt sich Schloss Drachenburg. Das vieltürmige und figurengeschmückte Märchenschloss lädt zu näherer Begutachtung ein. Im Innern des Märchenschlosses beeindrucken vor allem die monumentalen Wandgemälde, Bilder und kunstvollen Glasmalereien.

Drachenfels bei Königswinter am Rhein, nach einem Steindruck um 1910. Sammlung Wilhelm Hermann.

Der zweite berühmte Berg im Siebengebirge neben dem Drachenfels ist der Petersberg (331 m. ü. M.) bei Königswinter. Weltbekannt ist er heute, weil sich auf ihm das Gästehaus der Bundesrepublik Deutschland befindet. Der freigelegte Ringwall aus der Zeit um 1000 vor Christus und die St.-Peter-Kapelle geben Zeugnis von der historischen Vergangenheit des Petersberges.

In Königswinter selbst laden unter anderem die Nibelungenhalle mit Reptilienzoo, das Siebengebirgsmuseum, das Brückenhofmuseum (Heimatmuseum mit alter Küche, Schusterwerkstatt, Gebrauchsgegenständen und über 300 Fotos in einem Fachwerkhaus in rheinisch-fränkischer Bauweise) im Stadtteil Oberdollendorf, die Chorruine Kloster Heisterbach (Chor-Ruine der ehemaligen Abteikirche) in Oberdollendorf und die romanische Probsteikirche in Oberpleis aus dem 12. Jahrhundert zu einem Besuch ein.

Königswinter ist eine romantische Weinstadt am Rhein. Dieser Tatsache wird unter anderem mit dem jährlich stattfindende Winzerfest auf dem historisch geprägten Marktplatz Rechnung getragen. Wann dieses viertägige Marktplatzfest rund um den Weinbrunnen gefeiert wird, lässt sich leicht merken. Es findet immer am ersten Wochenende im Oktober statt.

Wer sich über den Weinanbau bei Königswinter vor Ort informieren will, dem sei der 2,2 km lange Weinwanderweg mit 15 Stationen und erläuternden Hinweistafeln empfohlen.

Rheinfähre Bonn-Mehlem nach Königswinter, 08737 © 2006 WHO

Rheinfähre Königswinter nach Bonn-Mehlem
Fähre ab Königswinter-Niederdollendorf 5.45 bis 21.45 Uhr, samstags, sonntags und feiertags 7.45 bis 21.45 Uhr
Fähre ab Bonn-Mehlem 5.55 bis 21.50 Uhr, samstags, sonntags und feiertags 7.55 bis 21.50 Uhr

Rheinfähre Königswinter-Niederdollendorf nach Bonn-Bad Godesberg
Fähre ab Königswinter-Niederdollendorf 6.10 bis 21.50 Uhr, sonntags und feiertags 8.10 bis 21.50 Uhr
Fähre ab Bonn-Bad Godesberg 6.05 bis 21.45 Uhr, sonntags und feiertags 8.05 bis 21.45 Uhr


Weitere Schiffsrundfahrten zu anderen Feuerwerken an Rhein und Mosel

Rheinschifffahrt mit Feuerwerken

www.rhein-hotel.biz | Hotelliste | www.rheinhotel.de | www.pension-info.de

www.ferienwohnung-online.de | www.weinfeste-online.de

Hotelzimmer in NRW, Rheinland-Pfalz und Hessen im Großraum Frankfurt, Wiesbaden, Mainz Rhein, Koblenz, Mittelrhein, Rüdesheim, Mosel, Cochem, Pfalz, Niederrhein

Idee Angebot Rheingau Weinfest Weinprobe Weinberg Rittermahl im Gewölbekeller.

Idee Angebot Rheingau Weinproben in Wiesbaden und Rüdesheim im Gewölbekeller oder im Schankraum

Weinwanderung in Deutschland

Mittelrhein-Weinwanderung mit Weinprobe im Weinberg zwischen Bingen und Bonn am Rhein

Rheingau-Weinwanderung mit Weinprobe im Weinberg zwischen Wiesbaden und Rüdesheim

Winterliche Glühweinwanderung Termine im November und Dezember. Fackelwanderung im Advent mit Glühwein trinken und Fackeln zur Weihnachtsfeier mit Weinprobe am Rhein.

Rittermahl Ritteressen im Rheingau und Taunus in Hessen Rittermahl Rittertafel in Rheinhessen und am Mittelrhein in Rheinland-Pfalz

E-Mail | Prospekte, schriftliche Auskünfte per Brief | Telefonische Schiffskarten-Ticket-Bestellung | Hotel, Pension, Ferienwohnung | Lieferungs- und Zahlungsbedingungen für Schiffskarten Tickets | Vorauszahlung Restzahlung | Stornierung | Weitere Bedingungen

.
Unberechtigte Abbildung der Fotos wird zivilrechtlich verfolgt.

© 1998-2017 www.rhein.feuerwerk-info.de . | . Impressum
Ohne Gewähr. Änderungen, insbesondere auch der voraussichtlichen Termine, vorbehalten. Alle Rechte vorbehalten. Stand: Mittwoch, 20. September 2017 | E-Mail

Blick von der Autofähre Bonn-Mehlem stromabwärts nach Königswinter am Rhein. 08813 © 2006 WHO