Erpel Erpeler Ley Feuerwerk Schiffskarten 2018 2019
Rhein
Programm Bonn Linz Felsen Weinfeste Alte Brücke Königswinter Winzerfest Hotel Siebengebirge Rheinfront Winningen Bengalfeuer Rathaus Burg Nacht Remagen Rheininsel Nonnenwerth Bad Honnef Höhenfeuerwerke NRW Rheinland Nordrhein-Westfalen Basaltfelsen Domkapitel Wanderung Uhrzeit Ticket Bestellung Feuerzauber Termin Kalender Betriebsausflug Betriebsausflüge Gruppenreisen Düsseldorf Schiffsrundfahrt Köln Bilder Schiffe Livemusik Feuerwerke Großfeuerwerk

Rhein in Flammen Bonn, Termine, Uhrzeiten

Linz   |   Erpel   |   Remagen   |   Unkel   |   Rheinbreitbach   |   Bad Honnef

Königswinter   |   Bonn-Bad Godesberg   |   Bonn
.

5 Großfeuerwerke Rhein in Flammen
  1. Samstag, 5. Mai 2018, Schiffstour Rhein in Flammen Bonn Siebengebirge
    RIF0501 Schifffahrkarte pro Person ab 84,50 EUR
  2. Samstag, 7. Juli 2018, Schifffahrt Rhein in Flammen Rüdesheim, Bingen
    RIF0701 Schiffskarte pro Person ab 77 EUR
  3. Samstag, 11. August 2018, Schifffahrt Rhein in Flammen Koblenz
    RIF0806 Schiffskarten pro Person ab 92 EUR
  4. Samstag, 8. September 2018, Schifffahrt Rhein in Flammen Oberwesel
    RIF0905 Schiffkarte pro Person ab 66 EUR
  5. Samstag, 15. September 2018, Schiffahrt Rhein in Flammen St. Goar
    RIF0906 Schifffahrkarten pro Person ab 66 EUR
  6. Weitere Schiffsrundfahrten zu anderen Feuerwerken an Rhein und Mosel
Rhein in Flammen – Die Nacht der Bengalfeuer
am Siebengebirge von Linz, über Remagen, Bad Honnef, Königswinter, Bonn-Bad Godesberg und Bonn mit fünf Höhenfeuerwerken. Zuschauerplätze auch in Erpel, Unkel und Rheinbreitbach.

Erpel am Rhein – Ortsportrait

  • Die "Alte Herrlichkeit" am Rhein ist Ausgangspunkt reizvoller Wanderungen, u. a. zum Plateau der Erpeler Ley mit einmaligem Panoramablick.
  • Sehenswert sind der historische Ortskern und Reste der weltbekannten Rheinbrücke Erpel – Remagen.
  • Jährlich am 3. Sonntag im September feiert Erpel sein beliebtes Weinfest.

Der Rheinort Erpel am rechten Rheinufer gehört zur Verbandsgemeinde Unkel und zählt etwa 2300 Einwohner. Er liegt zu Füßen der Erpeler Ley, eines mächtigen Basaltfelsens, der dicht an das Rheinufer vordringt. Neben der Loreley und dem Drachenfels gehört er zu den markantesten Felsen im Rheintal. Von dem Plateau der Erpeler Ley kann man einen einmaligen Panoramablick genießen.

Die "Alte Herrlichkeit", wie Erpel auch genannt wird, kann wahrscheinlich auf eine fast 1500jährige Geschichte zurückblicken. Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes stammt jedoch erst aus dem Jahre 1167. In der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts erhielt Erpel eine Befestigungsmauer, die im 14. Jahrhundert erweitert wurde. Der Besitz eines eigenen Maßes und eines eigenen Gewichts sowie der Erhalt der Marktrechte im Jahre 1420 belegen Ansätze einer städtischen Entwicklung. Zur Stadt erhoben wurde Erpel jedoch nie. Ende des Zweiten Weltkrieges war der Ort Schauplatz des erbitterten Kampfes um die Ludendorff-Brücke, die Erpel mit Remagen auf der gegenüberliegenden Rheinseite verband. Die Reste der weltbekannten Brücke von Remagen stehen heute als Mahnmal für den Irrsinn in den letzten Kriegstagen.

Sehenswert ist in Erpel vor allem der historische Ortskern, Der von einer Platane aus dem Jahre 1887 und einem Brunnenpfeiler von 1753 geschmückte Marktplatz bietet mit seinen Fachwerkbauten eine romantische Kulisse. Die Rheinfront zieren hingegen große Wohnbauten der Barockzeit mit ihren großen Gärten. In barockem Glanz präsentiert sich vor der Pfarrkirche auch das Rathaus von 1780 mit seinem kleinen Dachreiter. Der wohl bedeutendste Bau von Erpel ist jedoch der ehemalige Fronhof des Kölner Domkapitels mit einem sechsseitigen Gartenhaus aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts.

Rhein in Flammen Programm:

Ab 18 Uhr Grillfest mit Essen und Trinken zu "zivilen Preisen" auf dem Parkplatz des Imbiss Meieren an der Bundesstraße B 42. Musikalisch wird der Abend vom Tambour Corps Erpel gestaltet.

Promenadenfest im gegenüberliegenden Remagen.

Zubringerdienst mit der Fähre wird eingerichtet.


Weitere Schiffsrundfahrten zu anderen Feuerwerken an Rhein und Mosel

Rheinschifffahrt mit Feuerwerken

www.rhein-hotel.biz | Hotelliste | www.rheinhotel.de | www.pension-info.de

www.ferienwohnung-online.de | www.weinfeste-online.de

Hotelzimmer in NRW, Rheinland-Pfalz und Hessen im Großraum Frankfurt, Wiesbaden, Mainz Rhein, Koblenz, Mittelrhein, Rüdesheim, Mosel, Cochem, Pfalz, Niederrhein

Idee Angebot Rheingau Weinfest Weinprobe Weinberg Rittermahl im Gewölbekeller.

Idee Angebot Rheingau Weinproben in Wiesbaden und Rüdesheim im Gewölbekeller oder im Schankraum

Weinwanderung in Deutschland

Mittelrhein-Weinwanderung mit Weinprobe im Weinberg zwischen Bingen und Bonn am Rhein

Rheingau-Weinwanderung mit Weinprobe im Weinberg zwischen Wiesbaden und Rüdesheim

Winterliche Glühweinwanderung Termine im November und Dezember. Fackelwanderung im Advent mit Glühwein trinken und Fackeln zur Weihnachtsfeier mit Weinprobe am Rhein.

Rittermahl Ritteressen im Rheingau und Taunus in Hessen Rittermahl Rittertafel in Rheinhessen und am Mittelrhein in Rheinland-Pfalz

E-Mail | Prospekte, schriftliche Auskünfte per Brief | Telefonische Schiffskarten-Ticket-Bestellung | Hotel, Pension, Ferienwohnung | Lieferungs- und Zahlungsbedingungen für Schiffskarten Tickets | Vorauszahlung Restzahlung | Stornierung | Weitere Bedingungen

.
Unberechtigte Abbildung der Fotos wird zivilrechtlich verfolgt.

© 1998-2017 www.rhein.feuerwerk-info.de . | . Impressum
Ohne Gewähr. Änderungen, insbesondere auch der voraussichtlichen Termine, vorbehalten. Alle Rechte vorbehalten. Stand: Mittwoch, 20. September 2017 | E-Mail